Performance , Performancezyklus seit 2008.

Emilio Santisteban

Durationaler Performance-Künstler

MEIN NAME

Lebenslange und posthume Leistung.

Seit dem 30.08.2017.

Datenblatt
Titel: Mein Name.
Medium: Körperleistung des Gastgebers
  (Körper fehlen in einem Wirtskörper), lebenslang und posthum.
Technik: Klage und Gerichtsverfahren vor dem peruanischen Staat und verschiedene Erscheinungsformen (Aufführungen innerhalb der Aufführung).

 

Über Myname

Myname ist eine Host-Körper-Performance  (Körper, die in einem Wirtskörper fehlen), Lebenszeit und posthum, die Teil des Performance-Zyklus (2008) sind. Es wird durch die folgenden Verfahren durchgeführt: Klagen und Gerichtsverfahren  vor dem peruanischen Staat mit dem Ziel,  auf den Namen Emilio Ignacio Santisteban Ponce Namen  von  Opfer des Verschwindenlassens in Peru (1980 - 2000); beim Ableben,  Umherziehende Spur des  Körper in  die Gemeinden, in denen sie lebten  die Leute, deren Namen er trägt; endlich, Sonnenuntergang  Asche zu  Freiwillige Verfügung derjenigen Angehörigen, die dies für sachdienlich halten.

 

Es begann am 30. August 2017, dem Internationalen Tag der Opfer des gewaltsamen Verschwindens, mit der Beauftragung einer Anwaltskanzlei, die für die Führung meiner Akte zuständig ist und mich so lange wie nötig im Prozess der Klage(n) begleitet Begräbniszeremonien meines Körpers, der aufgrund der symbolischen Kraft seiner multipersonalen Nominierung nicht mehr die eines individuellen Subjekts sein wird, sondern die eines kollektiven und sozialen.

​​

Mit My Name übernehme ich als Staatsbürger im Namen des peruanischen Staates und seiner Bürger die Verantwortung für das gewaltsame Verschwinden von Personen. ich  Ich gehe davon aus, dass sich eine Person in den Opfern des Verschwindenlassens aufgelöst hat. Was er leistet, ist nicht mein Körper, sondern die abwesenden Körper, die ihn bewohnen.


Auf der von der Ombudsstelle veröffentlichten Liste der Opfer des Verschwindenlassens stehen 816 Vornamen von 1.920 Personen. Nach Schätzungen des spezialisierten forensischen Teams des Instituts für Rechtsmedizin des peruanischen Staatsministeriums, das 2008 durch Abgleich von Daten aus anderen noch nicht veröffentlichten offiziellen Listen und inoffiziellen Listen, die sich aus Untersuchungen verschiedener Behörden ergeben, erstellt wurden, ist jedoch die Zahl der Verschwunden sind schätzungsweise 13.256 Personen. Schätzungsweise 5.600 Namen können von Menschen getragen werden, die sich dafür entscheiden, eine lebendige Erinnerung an vermisste Personen zu sein.

Arte de Performance en Perú, Artistas de Performance en Perú, Arte Peruano de Performance, Emilio Santisteban
Arte de Performance en Perú, Artistas de Performance en Perú, Arte Peruano de Performance, Emilio Santisteban
Arte de Performance en Perú, Artistas de Performance en Perú, Arte Peruano de Performance, Emilio Santisteban

Emilio Santisteban , interdisziplinärer Performancekünstler. Peru. m.me/emiliosantistebanartista emilio@emiliosantisteban.org  Kontaktieren Sie uns .

  • Icono social Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Icono social LinkedIn